57. Plüderhäuser Festtage
18.–22. Juli 2019

50 Jahre Musikverein Hohberg · 8. Blasmusikfestival Rems Regio
Kreisverbandsmusikfest Ostalb · SWR4 Schlagerparty · Fäaschtbänkler

Motto-Kronen

Remmidemmi im Remstal!

„Remmidemmi im Remstal“ lautet das Motto der 56. Plüderhäuser Festtage, und das ist nicht nur eine hübsche Alliteration, vielmehr spiegelt es auch den Kern der Veranstaltung bestens wider. Denn so umgangssprachlich dieses Remmidemmi ist, so authentisch und volksnah sind die Plüderhäuser Festtage – eben kein „eingeflogener Zirkus“, der mal kurz hier Station macht, sondern ein gewachsenes Volksfest mit langer Tradition.

Remmidemmi in Plüderhausen, das bedeutet fünf Tage lang ein buntes, ausgelassenes und fröhliches Treiben auf dem gesamten Festgelände. Da steppt der Bär, da tanzt die Gänseliesel und da fliegt auch schon mal die Kuh, wie es in der Ankündigung der Samstagabend-Band „Wilde Engel“ heißt. Sie merken es schon, bei den Festtagen geht es tierisch ab. Ein Fest, bei dem es mal so richtig schön im Bauch kribbeln darf, sei es bei Höhenflügen in den Fahrgeschäften oder bei einem charmanten Flirt.

Denn ein Remmidemmi, das geht natürlich immer nur zusammen, ein Remmi ganz allein ohne ein Demmi, das wäre nichts. Deshalb gibt es für besonders fesch herausgeputzte Festbesucher zwei Lebkuchenherzen, eines mit Remmi und eines mit Demmi beschriftet. Wer als Outfit Dirndl oder Lederhose wählt, erhält so ein beliebtes Mottoherzle gratis zum Umhängen, solange der Vorrat reicht.

Ja, so ist das bei den Plüderhäuser Festtagen, da findet zusammen, was zusammengehört. Da treffen sich nette Leute, die sich das ganze Jahr über nicht gesehen haben, da schunkelt, singt und tanzt man gemeinsam. Und wenn es auf der Bierbank mal etwas enger wird, dann rutscht man kurz ein Stück zusammen, gar kein Problem, denn hier ist jeder herzlich willkommen.

Diesen Zusammenhalt bringen auch die Macher des Festes mit viel Engagement und Leidenschaft rüber. Die Helfer der festtragenden Vereine und die Schausteller schaffen Schulter an Schulter und schaffen es so, den Festtagen das Allerwichtigste zu geben: eine schöne und herzliche Atmosphäre. Eben einfach ein starkes Stück Remstal!