56. Plüderhäuser Festtage
19.–23. Juli 2018

Herzlich willkommen auf unserem Volksfest im Remstal!

Logo Plüderhäuser Festtage
Historisches Karussell

Das Gemeinsame zu fördern

Das ist das Leitmotiv der Plüderhäuser Festtage, gestern wie heute.

„Berufsstände, Vereine und Organisationen, ja alle Bürger näher zusammenzuführen, ist ein erstrebenswertes Ziel. Mit den Sternwanderungen der Vereinen wurde dazu die Grundlage gelegt. Diese soll nun mit den „Plüderhäuser Festtagen” weiter gefestigt werden. Es ist dies für unsere Gemeinde erfreulich und ein Gewinn.
 

Anstelle unserer traditionsgemäßen Sommerfeste werden im Jahre 1963 die „Plüderhäuser Festtage“ treten, an deren Gestaltung und Ausrichtung sich fast alle örtlichen Vereine und Organisationen und weite Bevölkerungskreise beteiligen. Den Auftakt zu den Festtagen gibt die Schule mit einem wirklich erfolgversprechenden Kinderfest. Das Wochenende dürfte somit zum Erfolg für jung und alt werden.

 Es ist mir als Schirmherr des Festes ein aufrichtiges Bedürfnis, den Veranstaltern Mitwirkenden und Helfern zu danken und ihnen guten Erfolg zu wünschen.
 

Mit besonderer Freude darf ich zu den „Plüderhäuser Festtagen” unsere Einwohner und alle Gäste recht herzlich einladen und willkommen heißen.”
(Grußwort des damaligen Bürgermeisters Roos zu den 1. Plüderhäuser Festtagen vom 13.–15. Juli 1963)


Schon im Folgejahr prägen die NWZ Schorndorfer Nachrichten den Begriff „Volksfest des Remstales” in ihrer ersten Vorankündigung für die 2. Plüderhäuser Festtage. Und wie sich‘s für ein Volksfest gehört, wird die Festdauer ausgedehnt. Die Festtage starten schon am Freitag und dauern 4 Tage.

Seit dem 50. Jubiläum der Festtage 2012 startet unser Volksfest am Donnerstag und dauert 5 Tage. 

Wappen Gemeindekapelle Plüderhausen
Wappen Musikverein Hohberg Plüderhausen
Wappen Sängervereinigung Plüderhausen
Wappen Schützenverein Plüderhausen
Wappen Sportverein Plüderhausen
Logo Gemeinde Plüderhausen